Dialoging

Phil.-Psych. Sinn-Dialoging
Philosophisch-Psychologisches Sinn-Dialoging

Beratung Einzel, Gruppen, Teams, Projektgruppen, Krisen-Konflikt-Dialoging

wage-zu-wissen_horaz

(“Dimidium facti, qui coepit, habet: sapere aude, incipe”) prägte der römische Dichter Horaz um 100 v. Chr. Der Philosoph Immanuel Kant inszenierte 1795 das “Sapere aude” zum Leitgedanken in seiner Schrift: “Was ist Aufklärung?”

wage-zu-wissen_kant

erkenne-dich-selbst

Der erste Philosoph, Thales von Milet, stellte vor 2.600 Jahren an die Bürger die Frage: „Was ist der Mensch?“
Und auf die Frage der Bürger an ihn, was das Schwerste im Leben sei, antwortete Thales: „Sich selbst erkennen“.
Schliesslich fragte Sokrates: „Wer bin ich?“, und er fügte hinzu: „Ich weiss, dass ich nicht weiss“, was Immanuel Kant 2000 Jahre später zu seinen vier „Kantischen Fragen“ veranlasste:

in seiner Anthropologie:
Was ist der Mensch?,
in seiner Religionsgeschichte:
Was darf ich hoffen?,
in seiner Erkenntnistheorie:
Was kann ich wissen?,
in seiner Ethik:
Was soll ich tun?

Rolf Horst

Rolf Horst

Buch-Händler-Verleger
– Politische, Philosophische, Psychoanalytische Texte, Literatur, Dokumentation
Phil.-Psych.-Dialoger
– Philosophisch-Psychologisches Sinn-Dialoging
Autor
– Kulltur-Gesellschafts-Sozial-Philosophie-Psychologie-Humanpsychologie-Psychoanalyse-Geschichte, Literatur, Kunst
Kultur-Historiker
– Mentalitäts-, Geistes-, Ideen-, Sozial-, Gesellschafts-, Zivilisations-, Kultur-Geschichte,
Gründer
– Kulturwissenschaftliches Forschungs-Institut und Bildungs-Akademie Geschichte des Friedens und The New-PeaceArt-Generation Project
– Institut wagezuwissen
– Institut Kulturgeschichte des Wetterschutzes
CEO, CD CONCLUSION-CONSULTING
CONCLUSION Business-Dialoging
– Analyse, Prävention und Krisen-Konflikt-Dialoging
– Supervision, Mentoring, Vortrag, Seminar, Schulung
– für Management, Mitarbeiter, Teams, Projektgruppen …
CONCLUSION Marketing-Kommunikation
– Mentoring, Beratung, Konzept, Produktion, Event, Management,
CONCLUSION Kultur
– Beratung, Konzept, Ausstellung
– Mentalitäts-, Geistes-, Ideen-, Sozial-, Zivilisations-, Kultur-, Gesellschafts-Geschichte, Literatur, Kunst
CONCLUSION Communications
– ConText…ConcepText…Text…Text…

… in Köln bei Vorlesungen von Prof. Karl-Heinz Volkmann-Schluck und Prof. Erwin K. Scheuch reingeschaut, von Dr. Peter Palla gelernt, von Leo Kofler beeindruckt,
in Frankfurt Prof. Iring Fetscher und Prof. Alfred Schmidt gebannt zugehört,
und in Uni Bremen von Prof. Alfred Sohn-Rethel fasziniert,
in Hannover von Prof. Peter Brückner und Prof. Oscar Negt intensiv gelernt,
in Hamburg Vorlesungen und Seminare bei Heideggerschüler Prof. Christos Axelos, Prof. Lothar Schäfer, Prof. Jörg Zimmermann, Prof. Wolfgang Bartuschat, Prof. Harald Wohlrapp, Prof. Herbert Schnädelbach, Prof. Ekkehard Martens, Prof. Friedemann Schulz von Thun, Prof. Peter Hofstätter, Prof. Reinhard Tausch, Prof. Klaus Briegleb u.a.,
von Josef Beuys beeindruckt und von seinem Indianerschrank,
mit Jürgen Klauke diskutiert und gebechert,
von Wolf Vostell amüsiert,
mit Jaki Liebezeit geraucht,
von Heinrich Böll gelernt und gelernt und … amüsiert,
über Günter Wallraff gewundert,
mit Dorothee Sölle und Fulbert Steffensky bei Initiative zur Resozialisierung Jugendlicher gelernt und gewachsen,
bei Prof. Walter Jens in Tübingen herumgehört und herumdiskutiert,
bei Walter Kempowski in Haus Kreienhoop geredet und geredet und gestaunt,
mit Dr. Günter Amendt rumgespielt,
mit Christoph Schlingensief Aktionen gemacht,
mit Peter Ustinov diskutiert, gefeiert und Unicefprojekte inszeniert,
mit Mstislaw Rostropowitsch gequasselt und Wodka getrunken,
und mit Yehudi Menuhin über Gott und die Welt gesprochen,
mit Michail Gorbatschow über Foto-Ausstellung „Darchinger – Die Bonner Republik“ palavert,
mit Christa Wolf und Erich Loest `Ost-West-Gespräche´ geführt,
Prof. Johano Strasser wegen Hauskauf am Starnberger See zugehört,
mit Adam Krzeminski `Deutsch-Polnische-Gespräche´ geführt,
mit Robert Longo über Kunstmarkt gelästert …

 Medienresonanzen

Hamburger Abendblatt, Hamburger Abendblatt Journal, Hamburger Abendblatt Feuilleton, Die Welt „Geistige Welt“, Süddeutsche Zeitung, Basler Zeitung, Bonner Generalanzeiger, Schweizer Illustrierte „Die Besten“, Oxmox Hamburg, Szene Hamburg, „Dialog Deutsche Publig Relations Gesellschaft“, Usedom exclusiv, Ostsee-Zeitung, Handelskammer Hamburg „Journal Hamburger Wirtschaft“, Nord-kurier, Top-Magazin, Bild am Sonntag, VOGUE, Bild-Zeitung, Marie Claire, GALA, Frankfurter Allgemeine, POP Zeitschrift, Le Figaro, Le Monde, Libération, L´Équipe, Europäische Zeitungen und TV-Sender, TV-Talk-Show Radio Bremen, Sender Freies Berlin, NDR, Hamburg 1 TV, ARD-Hessischer Rundfunk TV, Deutsche Welle, ARD-WDR TV, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Museum für Völkerkunde Hamburg, Bibliothek Universität Heidelberg, Deutsche National-Bibliothek, Peter-Brückner-Archiv TIB Universität Hannover u.a